Auszeichnungen und Verkaufspreise

Weltweit genießen Privatpersonen, Unternehmen und öffentliche Institutionen gleichermaßen die finanziellen und qualitativen Vorteile des TRABOLD-Hochleistungsfilters ohne einen einzigen Schadensfall und mit höchster Zufriedenheit.

 

Ein Auszug aus den zahlreichen Ehrungen und Auszeichnungen für die Entwicklung des TRABOLD-Hochleistungsfilters:

1999: Umweltpreis CALW

In Anerkennung herausragender und richtungsweisender Entwicklungen im Bereich umwelt- und gesundheitsförderlicher Forschung wurde die TRABOLD Filter GmbH bereits im Jahr 1999 mit dem renommierten Umweltpreis der Stiftung der Kreissparkasse Calw ausgezeichnet.

 

 

2000: Offizielles Expo2000 Projekt

Im Jahr 2000 wurde der TRABOLD-Hochleistungsfilter als offiziell registriertes Projekt auf der Weltausstellung EXPO 2000 in Hannover zugelassen. Im Zuge der Projektpräsentation konnten zahlreiche internationale Verbindungen geknüpft werden, welche auch heute noch erfolgreich bestehen.

 

 

2001: Einfach Genial-Preis

Der erste überhaupt vergebene Preis der erfolgreichen MDR Erfinderserie „Einfach Genial“ ging an Hermann Trabold für die Entwicklung des TRABOLD-Hochleistungsfilters.

 

 

2002: Serienmäßiger Einbau in Neufahrzeuge?

Trotz zahlreicher Versuche bei Autoherstellern und Behörden konnte kein serienmäßiger Einbau des TRABOLD-Hochleistungsfilters in Neufahrzeuge zum Schutz der Umwelt und Reduktion der Kosten und Emissionen erreicht werden.

Einer der gewichtigsten Gründe für das Scheitern des Vorhabens „serienmäßiger Einbau in Neufahrzeuge“ ist im sehr profitablen Geschäft des Ölwechsels für die Schmierstoff- und KFZ-Industrie zu finden. Dies belegte unter anderem die bereits 2004 veröffentlichte Reportage des ZDF in der Sendung Frontal21 (besonders Minute 3:05 und ab Minute 6:13) welche das „gute“ Geschäft mit dem Ölwechsel für alle, außer die Umwelt und KonsumentInnen, klar aufzeigt. Sowohl Öl- als auch KFZ-Branche verdienen hervorragend am regelmäßigen Ölwechsel und haben deshalb offenbar auch keinen Bedarf an Innovationen auf diesem Gebiet.

Wie so oft bewahrheitet sich, die Verantwortung für das Finden, Verbreiten und Einführen echter Innovationen wird den „mündigen BürgerInnen“ überlassen.

 

Machen Sie mit und helfen Sie,
echte Innovationen für Mensch und Umwelt zu verbreiten!

 

Jetzt gleich UNVERBINDLICH bestellen!

 

 

Verkaufspreise TRABOLD®-Filter

Stand: Dez. 2014, Preise in Euro
umsatzsteuerfrei gemäß § 6 Abs. 1 Z 27 UStG
Filtergröße 10Filtergröße 20Filtergröße 30
Beispiele der Anwendung in der Praxis
(Details siehe technische Daten)
PKW,
kleine LKW,
Ölheizungen
LKW, Bagger,
kleine Schiffe,
Hydraulikanlagen
Schiffe,
Lokomotiven,
Blockheizkraftwerke
Filtergehäuse inkl. USt und Versand 420,- 684,- 768,-
Filtereinsatz inkl. USt und Versand 24,- 36,- 48,-
  Versand nur innerhalb Österreichs
 
Einbauzeit Filtergehäuse (Richtwert)* 1 - 3 Std 1 - 3 Std 1 - 3 Std
Einbauzeit Filtereinsatzwechsel (Richtwert)* 10 min 10 min 10 min
* Einbauzeit abhängig von Fahrzeug und Einbau-Erfahrung.

 

Jetzt gleich UNVERBINDLICH bestellen!

 

Ersparnisrechnung PKW:

Zum leichteren Einstieg eine kleine Grafik. Die Grafik bzw. das Diagramm zeigt die Gegenüberstellung des Kostenverlaufs des herkömmlichen Ölwechsel und der Hochleistungsfilterung (HL-Filterung). Durch Klick auf die Grafik wird diese größer dargestellt:

Kostenvergleich PKW - LiniendiagrammDie Zahlenwerte der „Ersparnisrechnung PKW“ beruhen auf der Annahme eines rein privat genutzten, durchschnittlichen Mittelklasse-PKW.

Zur besseren Nachvollziehbarkeit der Ergebnisse sind folgende zusätzliche Vorteile und Einsparungen, welche bei dauerhafter Nutzung des Hochleistungsfilters erreicht werden, nicht in die Berechnung eingeflossen:

  • Zeit- und Kostenersparnisse aufgrund des geringeren Motorverschleißes
  • Reduzierte (Motorreparatur-)Kosten aufgrund längerer Lebensdauer
  • Treibstoffersparnis (mind. 1%) durch verbesserte Kompression
  • Umweltschutz (weniger Ölverbrauch und Altölentsorgung)


Insbesondere bei höherer jährlicher Km-Leistung, beruflicher Nutzung, kürzerer Ölwechsel-Intervalle oder anderer Fahrzeuge (z.B. LKW, Transporter, Limousine, Schiff, Bagger) ist die tatsächlich erreichbare Ersparnis noch wesentlich größer und die Amortisierung der Filter-Investition noch viel früher erreicht.
Bei betrieblich genutzten LKWs und Maschinen steigert sich die Ersparnis zudem auf ein Vielfaches, weil auch die erheblichen Kosten für Stehzeiten der Fahrzeuge in der Werkstatt (oder im Fehlerfall aufgrund zu hoher Ölverschmutzung z.B. bei Hydraulikanlagen) zur Gänze wegfallen bzw. stark reduziert werden können (Wechsel des Filtereinsatzes erfolgt in der Regel in unter 15 Minuten).

 

Stand: 2/15, Preise in Euro inkl. UStKosten alter
Ölwechsel-Intervall
Kosten neuer
Hochleistungsfilter
 
Einmalige Kosten
Hochleistungsfilter PKW
Kauf + Einbau (2 Std.) + 0,4l Öl
0,- 420,- + 168,- + 8,40 =
596,40 *
 
Laufende Kosten pro Wechsel-Intervall
Motoröl (SAE 5W-30 € 21,- je Liter) 5 Liter = 105,- 0,4 Liter = 8,40
Ölfilter/Filtereinsatz 1 Original-Ölfilter = 30,- 1 Filtereinsatz = 24,-
Werkstatt 0,5 Stunde = 42,-   0,- **
Kosten pro Wechsel-Intervall 177,- 32,40
Ihre Ersparnis über 80%
 
Summe nach 10 Wechsel-Intervallen
Kosten 10x Ölwechsel-Intervall 1.770,- 324,-
Einmalige Kosten 0,- 596,40
Summe nach
10 Wechsel-Intervallen
1.770,- 920,40
Ihre Ersparnis
nach 5 Wechsel-Intervallen 0,- 126,60

Ihr Beitrag zum Umweltschutz:
23 Liter Altöl mussten
nicht entsorgt werden
nach 10 Wechsel-Intervallen 0,- 849,60

Ihr Beitrag zum Umweltschutz:
46 Liter Altöl mussten
nicht entsorgt werden
nach 30 Wechsel-Intervallen 0,- 3.741,60

Ihr Beitrag zum Umweltschutz:
138 Liter Altöl mussten
nicht entsorgt werden
* Das Hochleistungsfilter-Gehäuse kann beim Fahrzeugwechsel übernommen werden, daher ist der Kaufpreis einmalig.
** Kein Werkstattbesuch notwendig. Wechsel des Filtereinsatzes bei entsprechendem Einbau auch selbst durchführbar.

 

 

Jetzt gleich UNVERBINDLICH bestellen!

Jetzt

unverbindlich bestellen und Ölwechsel sparen!

filter
Jetzt bestellen

J

E

T

Z

T

 

B

E

S

T

E

L

L

E

N